Kalifornische Ochsenschwanzsuppe

Kalifornische Ochsenschwanzsuppe

Den Ochsenschwanz in Stücke hacken und in dem erhitzten Fett anbraten. Das kalte Wasser zugießen und etwa 1 1/2 Stunden kochen lassen. Erst dann die halbierte Zwiebel und das vorbereitete Wurzelwerk zugeben. Das Fleisch von den Knochen lösen, die Brühe abseihen und aus dem abgenommenen Brühfett und dem Mehl eine dunkle Schwitze bereiten. Brühe auffüllen, Schinkenwürfel zugeben und gut durchkochen lassen. Mit Tomatenmark, Rotwein und Gewürzen kräftig abschmecken. Das von den Knochen gelöste, fein geschnittene Fleisch zur Suppe geben.

Print Friendly, PDF & Email

Rezept Bewertung

  • (0 /5)
  • 0 ratings