Frühlingssuppe

Frühlingssuppe

In der siedenden Brühe die in Würfel oder Stifte geschnittenen Karotten und die Erbsen gar kochen. Stärkemehl und Eier in ein wenig kaltem Wasser verquirlen und unter ständigem Rühren in die leise siedende Suppe laufen lassen. Mit Salz und ein wenig Muskat abschmecken und mit gehackter Petersilie, nach Belieben auch Dill oder Kerbel, bestreuen.

Print Friendly, PDF & Email

Rezept Bewertung

  • (0 /5)
  • 0 ratings