Champignonpastetchen

Champignonpastetchen

Die vorbereiteten Champignons und den Schinken in nicht zu kleine Stücke schneiden. Das Mehl in erhitzter Butter schwitzen und nur so viel Milch oder Brühe, auch beides gemischt, auffüllen, daß unter Rühren eine dicke Soße entsteht. Würzen und die mit dem Schinken vermischten Pilze darin dünsten.Sofort in vorgewärmte Pastetchen füllen, Gedünstete Champignons können auch mit einem Rest Braten und dicker Soße vermengt und als Fülle verwendet werden.

Print Friendly

Rezept Bewertung

  • (0 /5)
  • 0 ratings